Machen Sie sich bereit für die Wiedereröffnung Ihres Restaurants

1 März 2021
Seien Sie bereit für die Wiedereröffnung Ihres Restaurants

 Bereiten Sie Ihre Wiedereröffnungs-Checkliste vor

Die Cantons Romands planen, die Restaurantterrassen bald am Montag, den 19. April, wieder zu eröffnen! Um Ihr Restaurant für die Wiedereröffnung vorzubereiten, haben wir einige wichtige Schritte und Tipps für Sie aufgelistet.

Zunächst hier eine praktische Checkliste, damit Sie bereit sind, in Ihrem Restaurant wieder Gäste willkommen zu heißen:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Masken, Desinfektionsgel oder Plexiglasscheiben bestellen, wenn Sie diese benötigen.
  • Beginnen Sie damit, Ihre Trockenprodukte zu bestellen, um Ihre Bestände aufzufüllen.
  • Kürzen Sie Ihre Speisekarte, um Ihr Restaurantmanagement zu erleichtern.
  • Entwickeln Sie einfach zuzubereitende Rezepte, wenn Sie für die Wiederaufnahme Ihrer Tätigkeit weniger Mitarbeiter haben.
  • Veranschlagen Sie, wie viele Mitarbeiter Sie sowohl für das Mittag- als auch für das Abendessen benötigen werden (wobei zu berücksichtigen ist, dass viele Beschäftigte noch im Homeoffice arbeiten, so dass die Mittagspause möglicherweise ruhiger ist als zuvor).
mask at the restaurant

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihr Restaurantprofil auf TheFork Manager zu aktualisieren.

Ihr Restaurant eröffnet bald wieder? 

Hier ist eine kurze Checkliste, die Ihnen dabei helfen soll, Ihr Restaurantprofil auf TheFork Manager zu aktualisieren und darauf vorbereitet zu sein, wieder Reservierungen zu erhalten!

  1. Aktualisieren Sie Ihren Kalender und Ihre Öffnungszeiten , damit die Kunden wissen, wann Sie geöffnet haben und wann Sie geschlossen sind.
  2. Laden Sie ggf. Ihre saisonalen Menüs hoch, um die TheFork-User zu informieren und gleichzeitig ihr Interesse zu wecken.
  3. Überlegen Sie, sowohl Ihr Menüangebot als auch Ihre Speisekarte zu aktualisieren.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre verfügbaren Plätze anpassen, um die Covid-Vorschriften zu erfüllen.
  5. Geben Sie die Party-Größe auf der Grundlage der Regierungsbeschränkungen an.
  6. Zeigen Sie den Covid-Badge auf Ihrem TheFork-Profil an, damit die User sehen, dass Sie die Covid-Sicherheitsvorschriften einhalten.
  7. Wenn Sie eine Terrasse haben, bereiten Sie diese vor und fügen Sie diese Ihrem Grundriss hinzu, um die Gäste auch dort zu empfangen.
restaurant reopening terrasse

Erhöhen Sie die Online-Sichtbarkeit Ihres Restaurants.

  • Überwachen und verbessern Sie Ihre Online-Reputation. Die Pflege all Ihrer Bewertungen und Kommentare und Ihrer Kanäle in den sozialen Netzwerken ist der Schlüssel zur einer guten Online-Reputation Ihres Restaurants.
  • Die Leute freuen sich darauf, wieder ins Restaurant zu kommen! Aktualisieren Sie Ihre Bilder, insbesondere die, auf denen Speisen zu sehen sind, um die Aufmerksamkeit unserer User auf sich zu ziehen und sie zur Reservierung zu bewegen.
  • Kommunizieren Sie in den sozialen Medien über die Wiedereröffnung Ihres Restaurants & starten Sie eine spezielle CRM- & SMS-Kampagne.
  • Aktualisieren Sie Ihr Google MyBusiness Profil, um sicherzustellen, dass die User wissen, dass Ihr Restaurant wieder geöffnet ist.

 

Setzen Sie auf nützliche Marketingtools, um mehr Reservierungen zu erhalten

Seien Sie in den sozialen Medien präsent

Wussten Sie, dass TheFork-Restaurantpartner jetzt ein kostenloses Reservierungs-Widget zur Verfügung steht, das sie auf ihren Seiten der sozialen Medien installieren können, um die Zahl der Reservierungen zu erhöhen? Installieren Sie mit nur wenigen Klicks das TheFork Restaurant Reservierungs-Widget auf Ihren Facebook- und Instagram-Restaurantseiten und erhalten Sie mehr Reservierungen!

Mehr über diese Funktion hier 

Setzen Sie auf das TheFork Treueprogramm

Wenn Sie noch nicht an dem großartigen Treueprogramm von TheFork teilnehmen, ist es an der Zeit, dies zu tun, um mehr Gäste anzuziehen und dafür zu sorgen, dass sie wiederkommen. Erfahren Sie mehr dazu hier.

Setzen Sie auf Sonderangebote, um Ihr Geschäft anzukurbeln

Sie möchten die Auslastung Ihres Restaurants optimieren? Nutzen Sie die TheFork-Sonderangebote, um Ihre Buchungen zu Zeiten geringerer Nachfrage zu steigern, Ihre leeren Tische zu füllen und den ganzen Tag über Umsatz zu generieren. Bei TheFork können Sonderangebote 20 %, 30 %, 40 % oder 50 % Rabatt betragen. Die Implementierung eines solchen Angebots hat einen erheblichen positiven Einfluss auf die Sichtbarkeit Ihres Restaurants, auf Buchungen und Bewertungen.

Wussten Sie, dass ein 50%iger Rabatt die Seitenaufrufe Ihres Restaurants um das 6,5-fache und die Buchungen um das 11-fache erhöht, also viele zusätzliche potentielle Gäste erreicht*

Kommunizieren Sie besser mit Ihren Kunden

Mit der PRO Version von TheFork Manager können Sie Ihre Kundendatenbank aufbauen und E-Mail- und SMS-Kampagnen zur Ankündigung Ihrer Neueröffnung und Ihrer Sonderangebote vorbereiten. Der Premium-Software-Zugang ist für 3 Monate kostenlos, wenn Sie sich bis 31.5.2021 registrieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Geschäft anzukurbeln!


Um Ihre Geschäftserholung zu beschleunigen, haben wir auch an einigen Tipps gearbeitet, die Sie dabei unterstützen sollen, Ihr Angebot zu diversifizieren, um den ganzen Tag über Einnahmen zu haben. Erfahren Sie mehr dazu hier.

 

*Quelle: Analyse von TheFork aus dem Juli 2017 zur Performance von Sonderangeboten

 

Entdecken Sie TheFork Manager

Verbessern Sie Ihre Online-Sichtbarkeit

Erhöhen Sie Ihre Tischbelegungsrate

Vermeiden Sie No-Shows

Verlassen Sie sich auf den Branchenexperten