Viele Tools um No Shows zu verringern

Wir wissen, dass No Shows einen großen Einfluss auf Ihr Geschäft haben. Unser Anti-No-Show-Programm ist dazu da, dieses Phänomen zu bekämpfen, indem Sie Ihre Reservierungen speichern und Ihre Gäste besser kennenlernen.

Das Problem der No Shows bekämpfen
Leere Tische

TheFork hilft Ihnen, potentielle No Show-Gäste zu identifizieren

Kalkulieren Sie das No Show-Risiko anhand von Indikatoren für die Zuverlässigkeit Ihrer Gäste, die aus unserer globalen Reservierungsdatenbank stammen

  • Nutzen Sie unsere Live-Daten aus Zehntausenden von Reservierungen
  • Greifen Sie auf die Zuverlässigkeitsbewertung Ihrer Gäste zu, die auf vorherigen Reservierungen basieren, und kommen Sie der Wahrscheinlichkeit von No Shows zuvor, indem Sie zusätzliche Vorkehrungen treffen

Sicheren Sie Ihre Reservierungen durch eine intensivere Kommunikation mit Ihren Gästen

Ihre Gäste erhalten eine automatische Bestätigung ihrer Reservierung per E-Mail oder SMS. Sie können die Option „Warteliste“ im TheFork Manager (nur bei bestimmten Tischplänen verfügbar) aktivieren, um Gästen die Möglichkeit zu bieten, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen und Ihre Belegungsrate zu optimieren

Unsere Kommunikations-Kampagnen sensibilisieren Gäste für die Folgen von No Shows

Durch spezifische Kommunikations-Kampagnen und Inhalte über die organisatorischen und finanziellen Folgen von No Showos, tragen wir dazu bei Gäste zum korrekten Verhalten zu erziehen. Wenn ein bestimmter TheFork-Gast regelmäßig nicht zu seinen Reservierungen erscheint, werden Maßnahmen ergriffen, um ein erneutes Fernbleiben zu verhindern.

No Show

Bereit, mehr Gäste in Ihr Restaurant zu locken?

Werden Sie noch heute Partner von TheFork. Ganz einfach und jederzeit kündbar!