Wie man ein Bewerbungsgespräch mit einem Küchenchef führt

21 November 2022
Küchenchef beim Kochen

Die Einstellung eines Küchenchefs ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie für Ihr Restaurant zu treffen haben. Der richtige Küchenchef kann Ihre Küche und Ihr Restaurant auf Vordermann bringen, während einer, dem wesentliche Fertigkeiten fehlen, die Dinge zum Schlechteren wenden kann.

Das kulinarische Machtzentrum und die kreative Kraft hinter dem Essen der meisten Restaurants ist der Küchenchef. Er ist auch für die Führung des Küchenpersonals und die Überwachung der alltäglichen Küchenarbeiten verantwortlich und hat dafür Sorge zu tragen, dass das Personal mit und ohne Kundenkontakt am selben Strang zieht. Scheint recht viel verlangt? Ja, genau so ist es! Die Position des Küchenchefs ist anspruchsvoll und erfordert ein Sammelsurium aus Eigenschaften und Fähigkeiten, zusätzlich zu einer hervorragenden Kochtechnik, einer gründlichen Lebensmittelkenntnis und einer kreativen Vision; Wie also stellt man einen qualifizierten Küchenchef ein, der all diese Kriterien erfüllt?

Bereiten Sie das Gespräch vor der Begegnung mit den Bewerbern um die Küchenchefposition sorgfältig vor, damit Sie eine klare Vorstellung davon haben, welche Eigenschaften und Fähigkeiten Ihr Küchenchef besitzen soll.

Nachstehend einige Anregungen zu den gewünschten Eigenschaften eines Küchenchefs. Selbstverständlich ist jedes Restaurant anders, es gibt also keine allgemeingültige Anleitung, wie man den idealen Bewerber findet. Nutzen Sie diese Ideen als Gerüst für möglichst produktive Gespräche, sowohl für Sie als auch für den Bewerber.

Wie führt man ein Bewerbungsgespräch mit einem Küchenchef: Welche Eigenschaften und Fertigkeiten sind wichtig?

Natürlich eine herausragende Kochbegabung, aber das alleine reicht nicht. Die meisten Küchenchefs benötigen - unabhängig von der Größe oder Art des Restaurants - eine Reihe von Fähigkeiten und Eigenschaften, die sich in drei Bereiche einteilen lassen: : kulinarische Kompetenz, Soft Skills und betriebswirtschaftliche Fähigkeiten. Ziel ist es, einen Küchenchef zu finden, der die für Ihr Restaurant richtige Mischung dieser Fähigkeiten besitzt.

🤝Soft Skills für Küchenchefs

Leadership: Zu wissen, wie man ein Team leitet, ist für jeden Küchenchef unerlässlich. Es geht darum, das Küchenpersonal einerseits zu Höchstleistungen zu inspirieren und zu motivieren und andererseits dafür zu sorgen, dass es Anweisungen befolgt und als Team effizient zusammenarbeitet. Der Küchenchef muss auch in der Lage sein, Menschen mit möglicherweise sehr unterschiedlichen Hintergründen und Persönlichkeiten um gemeinsame Ziele herum zu vereinen und gleichzeitig ihre Begabungen und Potenziale zu erkennen und zu fördern. 

Kurbeln Sie jetzt Ihr Business an

mit unserer PRO-Version

Multitasking und Krisenmanagement: Küchenchefs haben viel um die Ohren: von der Gestaltung der Speisekarten und Teller bis zur Personalführung und Überwachung jedes einzelnen Vorgangs in der Küche. In einem temporeichen, häufig aufreibenden Küchenumfeld muss der Küchenchef kühlen Kopf bewahren und als flexibler Multitasker agieren, der sich auf Details konzentrieren kann, ohne das große Ganze aus dem Blick zu verlieren. Selbst in der bestgeführten Küche treten unerwartete Probleme auf: Arbeitnehmer fallen krankheitsbedingt aus, Geräte erleiden Störungen oder eine Zutat fehlt; der Küchenchef muss Probleme rasch lösen und dabei ruhig und fokussiert bleiben.

Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten: Obwohl Küchenchefs manchmal als launische, schwierige Einzelgänger beschrieben werden, ist diese Art von Persönlichkeit nicht die beste Wahl für die Leitung einer Küche. Der Küchenchef/Die Küchenchefin muss seine bzw. ihre kreative Vision und kreativen Standards gegenüber dem Küchenteam klar kommunizieren und dabei gute Beziehungen zu Lieferanten pflegen und Partner und Manager über alle Probleme im Restaurant auf dem Laufenden halten. Außerdem bildet der Küchenchef Personal aus und teilt seinen Mitarbeitenden mit, was sie gut machen und wo sie sich verbessern können. Ein Küchenchef, der es versteht, konstruktive Kritik zu äußern und auf respektvolle Art und Weise mit dem Team zu kommunizieren, trägt zu einem positiven Umfeld im Restaurantbereich ohne Kundenkontakt bei. 

Chef restaurant

👩🏼‍🍳 Kulinarische Kompetenz

Der Küchenchef ist normalerweise für die Gestaltung der Speisekarte und Teller, für die Beschaffung und Auswahl der Zutaten und für die Unterweisung des Personals in der Zubereitung der Speisen nach Anleitung zuständig. Hierfür sind eine gründliche Kenntnis über Zutaten und Lebensmittelkombinationen sowie hervorragende Kochfertigkeiten in einem breiten Bereich erforderlich, der das Backen, die Zubereitung von Soßen, pflanzenbasiertes Kochen, Grilltechniken sowie eine Reihe von Kochstilen und -techniken aus verschiedenen Ländern umfassen kann. Von Küchenchefs wird außerdem neben anderen Spezialfähigkeiten erwartet, dass sie die Kunst der Vorbereitung von Zutaten beherrschen, die grundlegenden Kochmethoden kennen (sautieren, grillen, braten, pochieren, rösten, schmoren, frittieren ...) und sich hervorragend mit Messern auskennen.

Die besten Küchenchefs begeistern sich darüber hinaus leidenschaftlich für Lebensmittel, legen größten Wert auf Exzellenz und sind offen für Innovationen. Sie versuchen, kreative, neugierige Menschen zu sein, ständig auf der Suche nach neuen Zutaten, Lebensmittelkombinationen, Techniken und Ideen aus anderen Esskulturen. 

 

💼Betriebswirtschaftliche Fähigkeiten

Ein in allen Belangen idealer Küchenchef benötigt auch einen guten Geschäftssinn und betriebswirtschaftliche Fertigkeiten: Schließlich verwaltet der Küchenchef Vorratsbestände und Bestellungen, arbeitet direkt mit Lieferanten zusammen, überwacht die Lebensmittel- und Getränkekosten und ist oft auch für die Arbeitseinteilung des Küchenpersonals und die Überwachung seiner Bezüge verantwortlich.

Außerdem trägt der Küchenchef die Verantwortung dafür, dass die Küche und sämtliche Zubereitungsabläufe den lokalen Anforderungen an und Auflagen für Lebensmittelsicherheit entsprechen. Diese Aufgaben erfordern Disziplin und ein hohes Maß an Organisation. Fehler bei der Vorratshaltung oder eine mangelhafte Einhaltung der Gesundheitsauflagen können ein Restaurant teuer zu stehen kommen.

Denken Sie bei der Vorbereitung auf ein Bewerbungsgespräch daran, dass nicht alle diese Fertigkeiten und Eigenschaften für Ihre Küchenchefposition dieselbe Bedeutung haben. Entscheiden Sie, was für Ihr Restaurant am wichtigsten ist, bei welchen Fähigkeiten oder Eigenschaften Sie Kompromisse eingehen können und was Sie einem Küchenchef/einer Küchenchefin womöglich noch beibringen können, wenn er oder sie die von Ihnen gewünschte Fähigkeit noch nicht besitzt.

Entdecken Sie TheFork Manager

Verbessern Sie Ihre Online-Sichtbarkeit

Erhöhen Sie Ihre Tischbelegungsrate

Vermeiden Sie No-Shows

Verlassen Sie sich auf den Branchenexperten