Kindermenü-Ideen für Ihr Restaurant

12 April 2022
Kind isst Erdbeereis

Familien wollen und erwarten heute mehr denn je, dass sie mit ihren Kindern auswärts essen können.
Angesichts eines vollen Terminkalenders und weniger Zeit zum Kochen sehen viele Eltern das Auswärtsessen als eine Gelegenheit, gemeinsam mit der Familie einen guten Augenblick zu verbringen. Ein Restaurantbesuch mit Kindern kann jedoch teuer und alles andere als entspannend sein, es sei denn, das Restaurant ist wirklich kinderfreundlich und auf deren Empfang vorbereitet. Und eines der wichtigsten Erfolgskriterien eines solchen Restaurants ist ein Kindermenü, das sowohl Kinder als auch ihre Eltern begeistern sollte 🌟. Natürlich haben auch ein zuvorkommendes, aufmerksames Personal und kindgerechte Einrichtungen höchste Priorität.

Aber ein attraktives Kindermenü, das sowohl den Gaumen und den Appetit von Kindern unterschiedlichen Alters anspricht als auch die Bedenken der Eltern, insbesondere in Bezug auf Budget und Qualität, berücksichtigt, ist ein Muss. Hier sind einige Ideen für Kindergerichte, die ein entspanntes, angenehmes Esserlebnis für die ganze Familie schaffen und alle zufrieden stellen.

Table mexican food

Gesunde Kindergerichte: Bis vor kurzem beschränkten sich die meisten Kindermenüs auf ein vorhersehbares Angebot an Hamburgern und Pommes, Pizza oder Chicken Nuggets. Angesichts des wachsenden öffentlichen Bewusstseins für die Bedeutung gesunder Ernährung und der Zunahme von Fettleibigkeit bei Kindern in vielen Teilen der Welt wünschen sich viele Eltern nährstoffreichere Kindergerichte und mehr Auswahl. Gleichzeitig sind Kinder heute bereit, ein breiteres Spektrum an Lebensmitteln wie insbesondere auch mehr Obst und Gemüse zu probieren und interessieren sich sogar dafür. Dies ist zum Teil den Aufklärungsbemühungen der Schulen hinsichtlich Ernährung, gesünderen Mittagsangeboten und der Popularität von Kochsendungen zu verdanken. Aber auch Restaurants spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, den Geschmack von Kindern zu schulen. Im Folgenden einige Tipps, wie Sie ein leckeres und gleichzeitig ausgewogenes Kindermenü zusammenstellen können:

🥗  Leckere, gesunde Hauptgerichte für Kinder: Sie können auf Nummer sicher gehen und ein beliebtes Angebot wie Burger und Pommes frites beibehalten, aber werten Sie es gesund auf, indem Sie das Weißmehlbrötchen durch ein Vollkornbrötchen ersetzen und Süßkartoffeln mit normalen Pommes frites kombinieren. Bieten Sie fettärmere Alternativen an, z. B. gebackene oder in der Pfanne gebratene Kartoffeln oder Gemüse in Olivenöl, nicht frittiertes, sondern stattdessen im Ofen gebackenes knuspriges Hähnchen oder gegrilltes, mariniertes Schweinegeschnetzeltes mit einer Joghurtsoße zum Dippen.  Auch die Vollkornpizza mit einer Auswahl an Gemüsebelägen zusätzlich zu den normalen Varianten dürfte bei allen beliebt sein.

🍪 Schmackhafte Kinderdesserts mit weniger Zucker: Viele Kinder lieben Obst. Servieren Sie frisches, in Scheiben geschnittenes Obst der Saison mit einer Zartbitterschokoladensoße zum Dippen, Beerenbecher mit hausgemachtem Eis oder Joghurt, gefrorene Fruchtlimonaden sowie Kuchen, Mousse und Streusel mit Obst. Egal, um welches Dessert es sich handelt, reduzieren Sie den Zuckergehalt und versuchen Sie, weißen Zucker durch Honig, braunen Zucker oder Ahornsirup zu ersetzen.

🏆  Anreize für gesunde Ernährung: Bieten Sie Kindern eine kleine Belohnung für das Probieren der gesünderen Menüoptionen an, z. B. einen Button, Aufkleber oder Stift mit dem Namen des Restaurants darauf. Sie können den Kindern auch Karten geben, für die sie bei jeder gesunden Wahl einen Stern-Aufkleber erhalten und dann ein Gratis-Gericht, wenn die Karte ausgefüllt ist. Sowohl Eltern als auch Kinder werden es Ihnen danken!

Kurbeln Sie jetzt Ihr Business an

Mit unserer PRO Version

Speise-Ideen für mehr Fun: Kinder aller Altersgruppen lieben es, in den kreativen Prozess der Essenszubereitung einbezogen zu werden, und sie genießen das Gefühl der Unabhängigkeit, wenn sie die Zutaten auswählen dürfen. Bieten Sie doch ein paar kinderfreundliche Gerichte zum Selbstkreieren an, z. B. Tacos mit verschiedenen Soßen und Belägen (Käse, Avocado, gehackte Tomaten etc.) in kleinen Schalen zur Auswahl, oder lassen Sie die Kinder ihre eigenen Sandwiches für ein kinderfreundliches Mittagessen zusammenstellen. Zum Nachtisch lassen Sie die Kinder ihre eigenen Eisbecher mit einer Auswahl an Garnierungen wie Obst, Nüssen, Schokoladenstückchen oder Soßen komponieren. Manche Restaurants geben den Kindern sogar Plätzchenteig mit verschiedenen Zutaten zum Verzieren. Der Keks wird dann am Ende der Mahlzeit gebacken.

Nehmen Sie eine ansprechende Foodie-Auswahl für neugierige junge Esser in das Angebot auf: verschiedene Speisen oft aus derselben Gruppe, die zusammen auf einem Brett oder einer langen Platte serviert werden (z. B. 3 Arten von gegrillten Häppchen, 3 Sorten Pfannkuchen etc.). Bieten Sie Teenagern oder älteren Kindern eine preisgünstige Option aus der Erwachsenenkarte an, die experementierfreudigen Essern die Möglichkeit gibt, mehrere neue Gerichte zu probieren. Und warum nicht einen Probierteller für jüngere Kinder aus dem Kindermenü kreieren (d. h. kindgerechte Probierportionen von 3 Vorspeisen, 3 Hauptgerichten oder 3 Nachspeisen)? 

Hummus table

Ideen zur verlockenden Aufmachung von Speisen für jüngere Kinder: Vor allem Kleinkinder mögen Lebensmittel, die bunt und schön anzusehen sind. Warten Sie dementsprechend vielleicht auch mit ein paar spaßigen Gerichten auf, wie Pizza oder Quiche mit einem Gesicht aus verschiedenen Zutaten, gekochte Eier in Tierform, Gemüse- oder Obstblumen oder Smiley-Kekse. Auch kinderfreundliches und robustes Geschirr, das Spaß am Essen verspricht, ist eine gute Idee.

Lustige Ideen für die Gestaltung von Kinderspeisekarten: Wenn Kinder ihre eigene, speziell für sie entworfene Speisekarte erhalten, fühlen sie sich wichtig und haben ein Gefühl der Selbständigkeit, auch wenn Mama oder Papa bei der Auswahl helfen. Die Speisekarte für Kinder, die vorzugsweise auf Recycling-Papier gedruckt ist, sollte optisch ansprechend sein und einen klaren, gut leserlichen Druck aufweisen. Versuchen Sie, sich lustige, fantasievolle Namen für die Gerichte auszudenken, und für jüngere Kinder könnten Sie zumindest einige der Gerichte mit Zeichnungen oder Bildern versehen. Mit Puzzles, Rätseln, Spielen, Labyrinthen und Wortsuchen sowie Platz zum Zeichnen macht die Speisekarte Spaß und fesselt. Kinderspeisekarten sind eine gute Möglichkeit, jüngere Kinder zu beschäftigen, während sie auf ihr Essen warten, und den Eltern die Möglichkeit zu geben, sich zu entspannen.

Brunch breakfast table orange juice

 Kindermenüpreise zur Beruhigung der Eltern: Einer der größten Stressfaktoren bei einem Restaurantbesuch sind für viele Familien die Kosten, vor allem, wenn mehrere Kinder dabei sind, und noch mehr, wenn sie hungrige Teenager haben. Deshalb ist es wichtig, die Preise für Kindermenüs genau zu bedenken. Vor allem für Jugendliche, die eher zu den abenteuerlustigen Essern gehören, aber noch nicht immer wissen, was sie mögen und was nicht, empfiehlt es sich, die Option kleinerer, preisreduzierter Portionen von normalen Erwachsenen-Gerichten anzubieten. Auf diese Weise können sie mehrere Gerichte probieren und haben eine gute Chance, mindestens eines zu finden, das ihnen schmeckt, während sie weniger Lebensmittel und Geld verschwenden, wenn sie eines der Gerichte nicht mögen. Das Speisenangebot für jüngere Kinder sollte auch deutlich kleinere Portionen beinhalten, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, und gleichzeitig preislich attraktiv zu sein. Eine weitere Möglichkeit wäre, für Kleinkinder (z. B. bis sechs Jahre) bei speziellen Reservierungen am frühen Abend, wenn es schwieriger sein kann, die Tische zu besetzen, das Essen gratis anzubieten.   

Man sagt, dass Kinder Freude bringen, aber mit all diesen Ideen und Tipps wird es Ihr Restaurant sein, das ihnen garantiert Freude beim Essen bringt. Lassen Sie also Ihr inneres Kind heraus und kreieren Sie das beste Kindermenü für Ihr Restaurant! 🧒

 

 

Entdecken Sie TheFork Manager

Verbessern Sie Online-Sichtbarkeit

Erhöhen Sie Ihre Tischbelegungsrate

Vermeiden Sie No-Shows

Verlassen Sie sich auf den Branchenexperten