Valentinstag: Menü- und Veranstaltungsideen für Restaurants

Veröffentlicht 07.02.2022 - Letzte Aktualisierung 13.06.2024
Verliebtes Pärchen im Restaurant
Inhaltsübersicht
  1. Den roten Teppich ausrollen
  2. Wie man eine Valentinstags-Atmosphäre schafft: the Look of Love
  3. Kurbeln Sie jetzt Ihr Geschäft mit unserer PRO-Version an
  4. Das Herzstück: Das Valentinstagsmenü
  5. Lust auf einen Liebescocktail?

Der Valentinstag rückt immer näher. Und wie jedes Jahr werden Millionen von Menschen auf der ganzen Welt diesen Feiertag zu Ehren von Liebe und Romantik feiern. Neben dem Verschicken von Valentinskarten und dem Verschenken von Blumen und Pralinen gehen viele Menschen am 14. Februar ❤️ auch in Restaurants.

Denken Sie daran (und erinnern Sie Ihr Personal daran), dass am Valentinstag ganz unterschiedliche Arten von Beziehungen und Liebe gefeiert werden – der Tag ist also nicht nur für Verliebte, sondern kann auch ein Fest der Freundschaft, der Familie und sogar der Selbstliebe sein. Unabhängig davon, welche Form der Liebe Sie feiern wollen, erwarten Gäste, die am Valentinstag ausgehen, in der Regel ein einzigartiges Erlebnis. Darum hier ein paar Tipps, wie Sie Ihren Gästen einen aussergewöhnlichen Valentinstag bereiten können.

Den roten Teppich ausrollen

Ihre Mitarbeiter sollten den Gästen zwar immer das Gefühl geben, willkommen zu sein, aber am Valentinstag ist dies noch viel wichtiger. Ihre Gäste verlassen sich darauf, dass Sie ihre Feier zu einem unvergesslichen Erlebnis machen, angefangen bei der Art und Weise, wie Sie sie empfangen, sobald sie zur Tür hereinkommen. Die Idee ist, den Gästen das Gefühl zu geben, etwas ganz Besonderes zu sein; weisen Sie den Gastgeber und sämtliche Mitarbeiter im Speisesaal an, die Gäste herzlich zu begrüssen und ihnen ein wunderbares Valentinstagsessen zu wünschen; Sie könnten auch zu Anfang jeder Gruppe eine Blume verschenken (Nelken sind hübsch, preiswert und halten lange), bevor Sie Ihre Gäste zu ihrem Tisch führen. Je nach der besonderen Atmosphäre Ihres Restaurants können Sie natürlich auch den Eingang dekorieren, um Ihre Gäste in Valentinstagsstimmung zu versetzen: ein roter Teppich, rote Vorhänge, ein geschmackvoller Blumenkranz an der Tür oder eine dekorative Nische.

Achten Sie darauf, Ihre Mitarbeiter anzuweisen, die Gäste so schnell und diskret wie möglich zu ihrem Tisch zu führen. Sollte es zu einer unvorhergesehenen Panne kommen und die Gäste auf einen Sitzplatz warten müssen, sollten Sie ihnen einen Platz zuweisen, an dem sie bequem warten können, und ihnen als Zeichen Ihres guten Willens ein kostenloses Getränk ihrer Wahl anbieten. Fördern Sie frühzeitige Reservierungen, indem Sie Paaren, die vorausschauend planen, einen kleinen Preisnachlass gewähren, und achten Sie darauf, dass zwischen zwei Gerichten genügend Zeit bleibt – Sie wollen sicher nicht, dass sich die Gäste gehetzt fühlen.

Sobald die Gäste Platz genommen haben, sollten Sie ihnen ein Glas Prosecco oder roten Fruchtsaft anbieten; die Kosten für das Getränk werden durch den Wohlfühlfaktor, den es erzeugt, mehr als wettgemacht.

 

restaurant at a couple

Wie man eine Valentinstags-Atmosphäre schafft: the Look of Love

Obwohl es nicht nötig ist, ein Vermögen für die Umdekorierung Ihres Restaurants für nur einen Abend auszugeben, sollten Sie sich dennoch bemühen, eine unverwechselbare Atmosphäre und einen frischen Look zu kreieren. Schliesslich wollen diejenigen, die am Valentinstag ausgehen, ein Gesamterlebnis, das über den Genuss eines besonderen Essens hinausgeht. Möglicherweise haben sie keine Ideen, wie sie ihr Zuhause festlich schmücken sollen, und verlassen sich darauf, dass Sie den Rahmen vorgeben und sie in die richtige Stimmung bringen.

Wenn Sie Wert auf schlichte Eleganz und romantische Intimität legen, verleihen Blumen und Kerzen Ihrem Speiseraum schon eine vollkommen neue Atmosphäre. Warum arbeiten Sie nicht mit einem örtlichen Floristen zusammen, um ein schönes Blumen Bouquet für die Bar zusammenzustellen? Versuchen Sie mal, kleine Glasvasen mit einzelnen Blumen auf jeden Tisch zu stellen. Während die Meisten am Valentinstag nur an rote Rosen denken, gibt es tatsächlich viele Blumen, die mit der Liebe in ihren verschiedenen Formen in Verbindung gebracht werden. Asiatischer Hahnenfuss soll zum Beispiel Charme und Anziehung symbolisieren, während Inkalilien für Freundschaft und Hingabe stehen und Tulpen für die „vollkommene“ Liebe 🌷.

restaurant empty tables with green & white wall

Die Macht der dezenten Beleuchtung. Dimmen Sie einfach mal das Licht und verteilen Sie grosszügig Kerzen im ganzen Restaurant. Votivkerzen in Glas-Halterungen können viel dazu beitragen, eine warme und intime Stimmung zu schaffen. Wenn Sie keine echten Kerzen verwenden möchten, können Sie auch LED-Kerzen nutzen oder kleine weisse Lichterketten in den Raum hängen.

Sollten Sie jedoch auf der Suche nach einer übertriebenen oder sogar kitschigen Valentinstagsstimmung sein, steht Ihnen eine riesige Auswahl an Dekorationen zur Verfügung, darunter Papierherzen in allen Formen, Girlanden, Wandaufkleber, rosafarbene und rote Luftballons, LED-Schilder mit romantischen Sprüchen, Tischschmuck und dekorative Tischdecken, um nur einige zu nennen. Sie könnten Ihre Mitarbeiter auch bitten, Valentinskostüme zu tragen, um einen besonders kitschigen Effekt zu erzielen (z. B. Amorflügel oder rosafarbene und rote Accessoires wie Krawatten oder Fliegen ...)

Kurbeln Sie jetzt Ihr Geschäft mit unserer PRO-Version an

Kostenlos bis 31. März 2022
Inhaltsübersicht
  1. Den roten Teppich ausrollen
  2. Wie man eine Valentinstags-Atmosphäre schafft: the Look of Love
  3. Kurbeln Sie jetzt Ihr Geschäft mit unserer PRO-Version an
  4. Das Herzstück: Das Valentinstagsmenü
  5. Lust auf einen Liebescocktail?
Entdecken Sie TheFork Manager

Verbessern Sie Ihre Online-Sichtbarkeit

Erhöhen Sie Ihre Tischbelegungsrate

Vermeiden Sie No-Shows

Verlassen Sie sich auf den Branchenexperten