Setzen Sie auf TheFork Manager PRO, um Ihr Geschäft zu fördern

8 Oktober 2020
Setzen Sie auf TheFork Manager PRO, um Ihr Geschäft zu fördern

Bauen Sie auf die Schlüsselfunktionen von TheFork, um Ihr Geschäft zu fördern und Gäste zu sichern

Vor dem Hintergrund der Covid-19-Krise setzen sich die TheFork-Teams mehr denn je dafür ein, Restaurants zu unterstützen und ihnen zu helfen, ihr Geschäft anzukurbeln. Daher stellen wir nun einige Key Features des TheFork Manager PRO und PRO+ vor, die Restaurants helfen, sich an neue Gesundheits- und Sicherheitsstandards anzupassen und Besuchern gleichzeitig Sicherheit zu vermitteln, damit sie trotz allem schöne Momente im Restaurant erleben können.

  1. Reduzieren Sie die Zahl der No-Shows und optimieren Sie Ihr Restaurantmanagement

Dank der TheFork Manager PRO-Software war die Verwaltung von Vorräten, die Personalisierung von Tischplänen und das Verringern von No-Shows noch nie so einfach. Entdecken Sie, wie Sie diese Funktionen optimal für Ihr Restaurant nutzen können.

Erhalten Sie die volle Kontrolle über Ihr Inventar und erstellen Sie einen Tischplan, der auf aktuelle Sicherheitsmaßnahmen zugeschnitten ist.

Der Digitale Tischplan ermöglicht es Ihnen, Ihre Kapazitäten dank eines benutzerdefinierten Tischplans zu optimieren, bessere Kontrolle über Ihre Reservierungen zu erhalten und Ihre Umsätze zu erhöhen. Im Corona-Kontext hielten wir es für wichtig, dass unsere Restaurantpartner in der Lage sind, Gedeck-Anzahl pro Zeitfenster und pro Reservierungsquelle (Laufkundschaft, Online) zu definieren. Die Digitale Tischplan-Funktion ermöglicht es Ihnen zudem, virtuell die optimale Tischanordnung zu finden, eine Anzahl von Gästen pro Tisch festzulegen und sicherzustellen, dass die einzuhaltenden Sicherheitsabstände beachtet werden.

Hauptvorteil der Tischplan-Funktion: Sie können sowohl Ihre Verfügbarkeiten, als auch den Aufteilung der Tische Ihres Restaurants optimieren.

Erfahren Sie hier mehr über die Tischplan-Funktion >>

Setzen Sie auf die Rückbestätigungs-Funktion, um Zeit zu sparen und No-Shows zu reduzieren

TheFork bietet Restaurantpartnern die Möglichkeit, automatische Rückbestätigungs-Anfragen über E-Mail und/oder SMS zu versenden. Diese Funktion kann jederzeit von TFM Pro/PRO+-Benutzern in der erweiterten Einstellung des Systems aktiviert oder deaktiviert werden. Darüber hinaus kann das Restaurant dann den Zeitrahmen für das Senden dieser Rückbestätigungen auswählen (z. B.: 2 Stunden vor dem Service) und sogar die Bestätigungsnachricht anpassen.

Hauptvorteil der Rückbestätigung: Restaurants erhalten Benachrichtigungen, wenn ein Kunde seine Reservierung bestätigt oder storniert, was ihnen im Kampf gegen No-Shows hilft

 

  1. Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Kunden und Mitarbeiter sicher und wohl fühlen

Im Kontext von Covid 19 wurde die Gastronomie stark in Mitleidenschaft gezogen und sowohl Ihr Personal als auch Ihre Kunden fühlen sich möglicherweise nicht hundertprozentig sicher, regelmäßig ins Restaurant zurückzukehren. Um Sie noch besser zu unterstützen und sowohl Ihren Mitarbeitern, als auch Ihren potenziellen Gästen Sicherheit zu vermitteln, hat TheFork einige Schlüsselfunktionen aufgelistet, auf die Sie sich mithilfe des TheFork Managers verlassen können.

 

Darstellung der Corona-Maßnahmen in Ihrem Restaurant

Die Einhaltung der örtlichen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften ist der Schlüssel zur Beruhigung Ihrer Mitarbeiter und Kunden. Respektieren des Social Distancing, Einführung eines Contact Tracing Mechanismus, Beschränkung des Services auf sitzende Gäste, Sicherstellen eines Mindestabstandes von 1 Meter zwischen Stühlen... All diese Maßnahmen, die bereits eingeführt wurden, können jetzt direkt auf Ihrer Restaurant-Seite angezeigt werden.

Hauptvorteil der Darstellung von Corona-Maßnahmen: Wenn Benutzer auf Ihrer Restaurant-Seite auf TheFork landen, können sie direkt erkennen, dass Sie sich an strenge Regeln halten, um sie zu schützen und einen schönen und sicheren Aufenthalt in Ihrem Restaurant zu gewährleisten.

 

Aktivieren Sie die Funktion „Seating Preference“, um Ihren Kunden die Wahl zu überlassen

Wenn Sie erst einmal Ihren Grundriss personalisiert haben, können Ihre Kunden sowohl den Bereich auswählen, in dem sie sitzen möchten (Innen, Terrasse, Garten...), als auch die Art des Tisches, die ihnen am ehesten zusagt (Standard, hoch,...). Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Erfahrung Ihrer Gäste zu verbessern und dafür zu sorgen, dass sie sich wohl fühlen, noch bevor sie in Ihrem Restaurant ankommen.

Hauptvorteil der Seating Preference-Funktion: Indem Sie Ihren Kunden die Sitzplatzwahl überlassen, geben Sie ihnen ein Gefühl von Sicherheit und Komfort.

 

Holen Sie alles aus Ihrem TheFork Manager CRM-Tool heraus

Die Kommunikation mit Ihrer Kundendatenbank ist der Schlüssel, um Ihren Kunden Sicherheit zu vermitteln und sie über Ihre Öffnungszeiten, Spezialmenüs, Rabatte usw. auf dem Laufenden zu halten. Dank des Tools TheFork Manager können Sie personalisierte E-Mails vorbereiten, um Ihre Kunden über Neuigkeiten in Ihrem Restaurant zu informieren.

Wenn Sie mit TheFork arbeiten, können Sie Ihr Geschäft ankurbeln und dank eines Reservierungs-Widgets auf Ihrer Webseite und Ihren Social Media-Kanälen (Facebook & Instagram) zusätzliche Reservierungen erhalten.

 

Probieren Sie jetzt unsere PRO-Version aus

Die Software ist in den ersten 6 Monaten kostenlos
Entdecken Sie den TheFork Manager

Verbessern Sie Online-Sichtbarkeit

Erhöhen Sie Ihre Tischbelegungsrate

Vermeiden Sie No-Shows

Verlassen Sie sich auf den Branchenexperten