Lassen Sie sich bei der Vorbereitung auf die Herbstsaison von den Rezeptideen von TheFork inspirieren

13 September 2021
Restaurantbesitzer

Nach einer erfolgreichen Sommersaison können die Restaurants diese positive Dynamik mit großartigen Angeboten und einer fantastischen, herbstlich angehauchten Speisekarte mit in den Herbst nehmen.

Mit dem Herannahen des Herbstes ist eine Anpassung an die sich verändernden Speisevorlieben und Aromen der kühleren Monate nötig, um auch in dieser Jahreszeit weiter Gäste anzuziehen. Mithilfe von TheFork-Events wie dem TheFork Festival und ein paar einfachen Rezepttipps ist Ihr Restaurant für seinen glanzvollen Herbstauftritt bereit.

Sweet Potato

Nutzen Sie das ganze Potenzial einer wesentlichen Herbstzutat

Lassen Sie den Herbst nicht vorübergehen, ohne Ihren Gästen mindestens eine typische "Herbstzutat" wie Kürbis, Apfel oder Süßkartoffeln anzubieten. Restaurantgäste freuen sich das ganze Jahr über darauf, diese saisonalen Zutaten in Form einzigartiger Gerichte in ihren Lieblingsrestaurants genießen zu dürfen. Diese Zutaten erzielen die spezielle Herbstnostalgie nicht nur durch ihre kräftigen Geschmacksnoten, sondern auch durch ihre leuchtenden Herbstfarben. 

Sie können die Hauptattraktion eines Gerichts sein oder als kleine Zugabe oder Ersatz für bereits vorhandene Gerichte des Restaurants dienen. Verwenden Sie diese Zutaten kreativ in Saucen, Beilagen und vielem mehr.

Hier ein paar Rezeptideen mit herbstlichen Zutaten, als Inspiration für diese Saison

  • Hähnchen süß und pikant, mit gebratenen Süßkartoffeln und Spargel
  • Austausch der traditionellen Bratkartoffeln durch glasierte, gebratene Süßkartoffeln
  • Kürbistarte mit Schlagrahm und Mandeltoffee
  • Butternuss-Carbonara
  • Käse & Speck mit Butternusskürbis
  • Butternusskürbissuppe mit Chili & Crème Fraîche

Hier finden Sie mehr herbstliche Menüideen und Rezepte.

Dieser Herbst bietet unendlich viele Möglichkeiten, mit neuen, kreativen und köstlichen Rezepten für Ihre Speisekarte. Zögern Sie auch nicht, Ihre Gerichte durch einfache, herbstliche Garnierungen und kleine Akzente aufzupeppen, die Ihren Gästen wirklich ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

 

Melden Sie zum TheFork Festival an

Steigern Sie Ihre Sichtbarkeit & vervielfachen Sie Ihre Buchungen
Autumn drinks

Heben Sie sich durch Ihre Getränkekarte ab

Der Herbst ist die Jahreszeit, in der sich die Gäste wohltuende Drinks mit fröhlicher, saisonaler Note wünschen. Ihre Getränkekarte ist eine tolle, einfache Möglichkeit, um Ihr Restaurant zum herbstlichen Hotspot zu machen, denn es kann so viel einfacher sein, neue saisonale Zutaten in Getränke zu integrieren und eine größere Vielfalt, auf die Jahreszeit abgestimmten Optionen, anzubieten.

Darüber hinaus können Sie Ihre saisonale Getränkekarte durch den Hinweis auf besonders gute Speisen-Getränke-Kombinationen unterstützen, Ihre Drinks besonders schön herbstlich garnieren und es den Gästen unmöglich machen, sie nicht zu teilen. 

 Hier einige Getränkekarten-Inspirationen für diese Herbstsaison

  • Karamell-Apfel-Martini
  • Cocktail mit Gin und Gewürzbirne
  • Eisgekühlter Kaffee mit würziger Kürbisnote
  • HEISSE SCHOKOLADE MIT KÜRBISNOTE
  • Würziger, warmer Apfel-Cider
Soup

Die Suppensaison

Da der Herbst oft mit wechselhaftem Wetter und kühlen Tagen einhergeht, ist er auch die perfekte Jahreszeit, um Ihren Gästen Suppen und Veloutés aus lokalen und saisonalen Zutaten anzubieten. Sie können sich dabei immer auf die klassischen Hokkaido-, Pilz- oder Butternusssuppen stützen, die die Gäste mit ihrem köstlichen, heißen und wohltuenden Geschmack verwöhnen; jede kleine, besondere Restaurant-Note macht dabei den ganzen Unterschied. 

Während klassische Suppen eine einfach und sehr gute Lösung sind, kann es für Ihre Gäste besonders attraktiv sein, wenn Sie Ihren Suppen eine ganz eigene Note geben und sie aufpeppen, denn das kann Ihre Speisekarte von allen anderen abheben. Außerdem machen sich Suppen hervorragend auf der herbstlichen Speisekarte, da sie problemlos zu vielen anderen Gerichten passen. Suppen können auch in vegetarischer Ausführung angeboten werden, da sie häufig kein Fleisch benötigen, um köstlich zu schmecken; außerdem sind sie bei Kindern und zuweilen etwas heiklen Essern beliebt.

 Hier einige Suppenvorschläge für Ihre Speisekarte, als Inspiration für diesen Herbst

  • Butternusskürbissuppe mit Curry
  • Würzige schwarze Bohnensuppe mit Süßkartoffeln
  • Suppe aus sonnengetrockneten Tomaten mit Tortellini
  • Cremige Hühnchen-Pilzsuppe

Nutzen Sie diese Tipps, um die Gäste zu einem Besuch Ihres Restaurants im Herbst zu inspirieren, und machen Sie sie mit den allgemeinen Menütipps das ganze Jahr über glücklich.
 

Entdecken Sie TheFork Manager

Verbessern Sie Ihre Online-Sichtbarkeit

Erhöhen Sie Ihre Tischbelegungsrate

Vermeiden Sie No-Shows

Verlassen Sie sich auf den Branchenexperten