14 Tricks für Ihre Restaurantfotos auf Social Media

19 Februar 2021
crema de calabaza imágenes restaurante

Die Fotos eines Restaurants sind extrem wichtig, wenn es darum geht, Kunden davon zu überzeugen, einen Tisch in diesem Restaurant zu reservieren. Sie tragen dazu bei, den Geschmack des Essens zu vermitteln, noch bevor der Kunde davon kostet. Sie sind die Joker des Online-Auftritts eines jeden Restaurantbetriebs und ohne jeden Zweifel der erste Vorgeschmack auf Ihr Angebot.

Aus diesem Grund und aufgrund des stark visuellen und vielfältigen Markts sollten Sie heutzutage stets dafür sorgen, dass die von Ihnen veröffentlichten Bilder, vor allem solche in sozialen Medien, Ihre Gerichte als die besten der Welt darstellen. Glücklicherweise macht es uns die Technologie zunehmend einfacher und es ist keine allzu schwierige Aufgabe mehr, ein gutes digitales Foto zu schießen. Wie das geht? Das erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen:

restaurant pictures graphic number one

Beachten Sie die Formate der Bilder. Das Mindeste, was Sie tun sollten, ist Fotos zu veröffentlichen, die entsprechend des jeweiligen sozialen Netzwerks die richtige Größe aufweisen. Zu diesem Zweck sollten Sie Bilder von jedem Gericht oder jeder Situation in unterschiedlichen Formaten aufnehmen (vertikal, horizontal) und auch mit unterschiedlichen Auflösungen, um sie für Marketing-Maßnahmen vielseitig verwendbar zu machen.

 

restaurant pictures graphic number two

Machen Sie übersichtliche Fotos mit wenig Durcheinander. Weniger ist mehr. Was wir damit meinen ist, dass es besser ist, Bilder von einem Gericht zu machen mit der richtigen Menge an Portionen und Zutaten, sodass das gesamte Ensemble gut aussieht, als Bilder von einem Gericht, dass mit Produkten überhäuft ist, denn das Gericht sollte lecker aussehen und keine kleinen Krümel, Tropfen oder Flecken aufweisen.

 

restaurant pictures graphic number three

Bilder aus der Vogelperspektive Obwohl es auch wichtig ist, eine Auswahl an verschiedenen Ausschnitten zu haben, ist es hilfreich, Fotos von oben aufzunehmen, also aus der Vogelperspektive, vor allem von Ihrem Essen, sodass das gesamte Angebot gesehen werden kann.

 

restaurant pictures graphic number four

Verwenden Sie eine gute Ausstattung, um Ihre Fotos aufzunehmen. Wenn Sie die Fotos von Ihrem Betrieb intern aufnehmen, sollten Sie in eine gute Kamera investieren (eine Spiegelreflexkamera zum Beispiel) und auch ein Handy mit einer hochauflösenden Kamera verwenden, um sicherzugehen, dass alle Bilder, die Sie veröffentlichen, von guter Qualität sind.

 

restaurant pictures graphic number five

Nutzen Sie natürliche Lichtquellen. Wenn Ihre Küche oder Ihr Restaurant tagsüber tolle externe Lichtquellen hat (vor allem das Licht am Morgen), ist es eine gute Idee, diese Lichtquellen zu nutzen, damit Ihre Fotos so natürlich und hell wie möglich aussehen. Sie können auch Backpapier an Ihren Fenstern befestigen, um das Licht etwas zu dimmen und beides miteinander kombinieren. Oder Sie machen Bilder mit besonderen Sonnenlichtstrahlen, um einen eher poetischen Effekt zu erzielen, der für Instagram gut geeignet ist.

 

restaurant pictures graphic number six

Investieren Sie in eine direkte Lichtquelle. Hilfreich ist außerdem eine direkte Lichtquelle, mithilfe derer Sie drinnen Bilder aufnehmen können oder zu Zeiten, die kein natürliches Licht bieten. Wichtig dabei ist, dass diese Lichtquelle stark und vorzugsweise weiß sein sollte.

 

restaurant pictures graphic number seven

Platzieren Sie die Lichtquelle an einer Seite. Ein weiterer Trick, um bessere Lichtverhältnisse zu erzielen, besteht darin, Ihr Fotoobjekt so zu positionieren, dass die Lichtquelle von einer Seite des Gerichts kommt. Anschließend sollten Sie verschiedene Seiten ausprobieren, um das beste Bild zu erhalten.

 

restaurant pictures graphic number eight

Kombinieren Sie Utensilien mit dem Essen. Für sehr farbenfrohe Gerichte ist es besser, weiße Utensilien zu verwenden, die dafür sorgen, dass die Zutaten im Vordergrund stehen. Umgekehrt gestaltet es sich, wenn es um Gemüsecreme mit eher matten Farben geht. In diesem Fall können Sie das Bild mit dekorierten Utensilien aufregender gestalten. Das Wichtige dabei ist, die richtige Balance zu finden.

 

restaurant pictures graphic number nine

Gestalten Sie Bilder mit frischen Zutaten. Ideal wäre es, wenn das Essen auf den Bildern so frisch und saftig wie möglich aussieht, da die Fotos das Aushängeschild sind, das die Gäste letzten Endes sehen. Ein guter Zeitpunkt, um jeden Tag Bilder von Ihrem Essen für Ihre sozialen Medien aufzunehmen, ist der, wenn es gerade frisch platziert und brutzelnd auf dem Teller liegt und kurz davor ist, im Speisesaal serviert zu werden.

 

restaurant pictures graphic number ten

Nutzen Sie kleine Tricks, um das Essen zu verschönern. Es gibt einige Produkte, die ein wenig Unterstützung benötigen, um spektakulär auszusehen. Sie können zum Beispiel Öl verwenden, um Früchte lebhafter und leuchtender aussehen zu lassen. Oder Sie verwenden Minzblätter, Rosmarin, Koriander oder Thymian, um einem einfachen Gericht ein wenig Struktur zu verleihen.

 

restaurant pictures graphic number eleven

Machen Sie Fotos von jeder einzelnen Zutat. In den sozialen Medien ist es gerade sehr angesagt, Bilder von rohen oder einzelnen Zutaten zu zeigen, als kreativen Weg für die Darstellung des Kochrezepts. Ein attraktives Foto eines frischen und sehr grünen Brokkoli-Stiels mit einer kontrastierenden Hintergrundfarbe kann zum Beispiel sehr prägnant sein. Oder ein Bild einer cremigen, frisch aufgeschnittenen Avocado.

 

restaurant pictures graphic number twelve

Machen Sie Fotos von den besten Bereichen des Restaurants. Instagram lebt von Geschichten, deswegen sollte das Essen nicht das Einzige sein, das für Ihr Restaurant spricht. Dieser Bereich mit Pflanzen und einer Kreidetafel mit motivierenden Sprüchen oder dieses violette Sofa in Ihrem Eingangsbereich mit einer dekorierten Wand oder diese auffällige Lampe in Ihrem Speisesaal sagen ebenfalls eine Menge über Ihre Geschäftsphilosophie und sind sehr beliebte Motive in diesem sozialen Netzwerk.

 

restaurant pictures graphic number thirteen

Verwenden Sie Elemente für die Tiefenschärfe. Große Pflanzen, Mosaik-Wände, Regale oder Neon-Schilder sind die perfekten Elemente, die im Hintergrund platziert werden sollten. Experimentieren Sie mit der Tiefenschärfe und erzielen Sie noch ansprechendere Aufnahmen.

 

restaurant pictures graphic number fourteen

Machen Sie regelmäßig professionelle Foto-Shootings. Zusätzlich zu den täglichen Bildern, die Sie jeden Tag auf Instagram oder Facebook hochladen, ist es wichtig, zum Beispiel alle drei Monate professionelle Foto-Shootings durchzuführen und Bilder von verschiedenen Aspekten Ihres Restaurants zu haben, wie von der Dekoration, von den Aktivitäten in der Küche, von jedem Gericht der Speisekarte und natürlich auch Bilder von Ihrem Team bei der Arbeit. Auf diese Weise erhalten Sie eine aktualisierte und vielfältige Bilder-Datenbank.

Wenden Sie bereits ein paar dieser Tricks für perfekte Fotos von Ihrem Restaurant für Social Media an? Das hoffen wir und wir hoffen auch, dass diese Fotos durch Ihre Veröffentlichungen kontinuierlich Kunden anziehen. Vergessen Sie nicht, ausdrucksstarke Bilder auf Ihrem Profil auf TheFork zu veröffentlichen und auf diese Weise direkt Reservierungen für Ihren Betrieb zu generieren.

Lesen Sie den folgenden Artikel, um noch mehr Tipps für Ihre Fotos auf TheFork zu erhalten:

Wie Sie hochwertige Bilder aufnehmen, um die Zahl Ihrer Reservierungen zu erhöhen

Sie sind noch nicht bei TheFork angemeldet? Klicken Sie hier, um jetzt zu starten.

 

Entdecken Sie TheFork Manager

Verbessern Sie Ihre Online-Sichtbarkeit

Erhöhen Sie Ihre Tischbelegungsrate

Vermeiden Sie No-Shows

Verlassen Sie sich auf den Branchenexperten