Coronavirus – Wie Sie die Wiedereröffnung Ihres Restaurants in Deutschland gemeinsam mit TheFork erfolgreich bewältigen

7 Mai 2020
Wiedereröffnung nach Corona

Wann werden Restaurants in Deutschland voraussichtlich wieder öffnen?

Die Corona-Krise hat die Gastronomie in den letzten Monaten in Deutschland praktisch zum Erliegen gebracht. 

Nach dieser schwierigen Phase ist es nun an der Zeit, die Wiedereröffnung der Restaurants erfolgreich vorzubereiten und zu managen. Abhängig vom jeweiligen Bundesland fiel der Startschuss zur Wiedereröffnung von Restaurants, Bars, Biergärten und auch Cafés zuerst am 09.05. in Mecklenburg-Vorpommern. Danach folgen nun schrittweise die weiteren Bundesländer.

Welche Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen müssen nun beachtet werden? 

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass in jedem Bundesland unterschiedliche Sicherheitsregeln für die Wiedereröffnung von Restaurants gelten.

Der offizielle Beschluss der Regierungschefs von Bund und Ländern vom 6. Mai 2020 legt fest, dass die schrittweise Wiedereröffnung der Gastronomie unter der Aufsicht der Länder geschieht. Daher möchten wir Sie bitten, sich über die Webseite Ihres Bundeslandes über die einzuhaltenden Sicherheitsbestimmungen zu informieren.

Neben den länderspezifischen Bestimmungen ist auch das Hygiene- und Abstandskonzept der Wirtschaftsministerkonferenz einzuhalten. Aktuell sieht das Konzept

- Die Einhaltung der Hygiene und Abstandsregelung und die Vorlage eines Plans zum Schutz der Beschäftigten vor.

Aktuelle und offizielle Informationen zu COVID-19 bekommen Sie über das Robert Koch Institut oder die Weltgesundheitsorganisation  (WHO) sowie die Webseite der Bundesrepublik Deutschland. Zu den aktuellen Regelungen in den einzelnen Bundesländern besuchen Sie bitte die offiziellen Webseiten für Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Saarland, Schleswig-Holstein, oder Thüringen, da sich gesetzliche Maßnahmen jederzeit auch kurzfristig ändern können.

Wie können Sie sicherstellen, dass Ihre Kunden diese Regeln einhalten?

Um eine friedliche Rückkehr zum Geschäftsbetrieb in Übereinstimmung mit den rechtlichen Sicherheitsregelungen zu gewährleisten, müssen sich Gastronomiebetriebe auf digitale Technologien verlassen können und diese zu ihrem wichtigsten Verbündeten bei der Wiedereröffnung machen.

Tatsächlich werden sie alle Hilfe benötigen, die sie bekommen können – und die Hilfe, die TheFork mit seinem Reservierungs-Management-Tool, dem TheFork Manager, bietet, ist beträchtlich!

Wie Sie den TheFork Manager nutzen, um die Wiedereröffnung Ihres Restaurants zu optimieren

In diesen schwierigen Zeiten ist es unerlässlich, die Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel optimal zu nutzen, um die Zeit nach Covid-19 erfolgreich zu managen.

Aus diesem Grund konzentrieren wir uns an dieser Stelle auf die Haupt-Features der Reservierungs-Management-Software TheFork Manager, die Sie für einen erfolgreichen Neustart Ihres Restaurants als unerlässlich empfinden werden und die Ihnen die Gewissheit gibt, dass Ihre Gäste und Mitarbeiter vor Gesundheitsrisiken geschützt sind und die Gesetzgebung in Ihrem Bundesland eingehalten wird. 

Wie organisieren Sie Ihren Empfang und den Service?

TheFork Manager ist eine Software, die nicht nur Reservierungen, sondern auch Tische und Saalpläne verwaltet, damit Sie den verfügbaren Platz in Ihrem Restaurant durch eine Reihe von Funktionen optimieren:

 

  • Ein interaktiver Tischplan: Sie können Ihren Tischplan in Echtzeit anpassen und so Ihren Restaurantraum unter Berücksichtigung des von der Regierung festgelegten räumlichen Mindestabstandes organisieren.

  • „Tischsperrung“: Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Tische zu definieren, die nicht automatisch zugewiesen werden dürfen, wenn jemand eine Reservierung vornimmt. So können Sie Ihre Räumlichkeiten umfassend managen und die Sitzordnung Ihrer Gäste unter Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen effizient optimieren. 

  • „Sitzplatzpräferenz“: Geben Sie Ihren Gästen die Möglichkeit, bei der Reservierung über TheFork zu wählen, wo genau sie sitzen möchten (auf der Terrasse oder drinnen). Mit dieser Option können Sie Ihren Service um diese Gästewünsche herum organisieren: Sie vermeiden, Ihren Tischplan komplett ändern zu müssen und sorgen dafür, dass auch Ihre Gäste zufrieden sind.

  • Falls nötig, definieren Sie den Belegungszeitraum für Ihre Tische. Auf diese Weise können Sie die Zeitspanne Ihres Service-Teams besser verwalten und Ihren Gästen mitteilen, wie lange Sie ihnen einen Tisch zur Verfügung stellen.

 

Wie Sie Ihre Buchungen bei TheFork zentralisieren und verwalten

Unsere Reservierungs-Management-Software ermöglicht Ihnen auch die Zentralisierung und Verwaltung von Reservierungen:

 

  • Mit dem TheFork Manager können Sie alle Ihre Reservierungen zentralisieren, unabhängig davon, ob sie online (über TheFork, aber auch über Partner wie Google, Facebook, Instagram, Tripadvisor), telefonisch oder persönlich vorgenommen wurden.

  • Mit der TheFork-Technologie können Sie eine Anzahl von Gedecken pro Service definieren und so die Anzahl der möglichen Reservierungen pro Zeitfenster begrenzen und vermeiden, dass Sie sich mit Anfragen befassen müssen, die Sie nicht erfüllen können. Dies ermöglicht Ihnen auch, Platz für Walk-Ins oder für Reservierungen, die nicht über TheFork vorgenommen wurden, zu reservieren.

  • Für Walk-Ins bieten wir das Feature „Warteschlange“ an, das Gästen mitteilt, wann ihr Tisch fertig ist. Dadurch können Sie die Wartezeit in Ihrem Restaurant und die damit verbundenen Gesundheitsrisiken minimieren.

  • Wenn Sie Ihre Reservierungen im TheFork Manager zentralisieren, können Sie Geschäftsberichte erstellen: Verteilung der Reservierungen nach Tag, nach Service (Mittag- oder Abendessen) und auch nach Kanal (Webseite, TheFork, Reservierungskalender). In der heutigen Zeit, in der Sie Ihr Restaurant optimieren müssen, können Sie auf diese Weise Performance-Hebel identifizieren und Tageszeiten festlegen, zu denen Sie am meisten zu tun haben, damit Sie gut vorbereitet sind und möglichst viele Ressourcen einsetzen können.

  • Und zu guter Letzt können Sie No-Shows mit dem TheFork Manager minimieren. The Fork unterstützt Sie in diesem insbesondere in der jetzigen Zeit entscheidenden Bestreben, indem verschiedenste Benachrichtigungen und Bestätigungsanfragen einrichtet wurden, die Sie in Ihrem Kampf gegen No-Shows unterstützen.

Wie Sie Ihren Kunden und Mitarbeitern Schlüsselinformationen vermitteln können

Mit dem TheFork Manager ist dies kinderleicht. Das System umfasst CRM für Restaurants, wodurch Sie eine personalisierte Beziehung zu jedem Ihrer Gäste unterhalten und über mehrere Kanäle interagieren können:

 

  • Sie können Ihre eigene Gastdatenbank aufbauen: Nachname, Vorname, E-Mail, Allergien, Essensvorlieben, etc. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, E-Mail- und SMS-Kampagnen direkt über die Software zu entwerfen und zu versenden, um die Gästebindung durch personalisierte Angebote zu stärken.

  • So können Sie direkt mit Ihren Gästen interagieren, wodurch Sie ihnen wichtige Informationen weitergeben, die Gäste berücksichtigen müssen, wenn sie in Ihr Restaurant kommen, und auf mögliche Risiken vorbereitet sein können.  

  • Die Software ermöglicht es Ihnen auch, mit Ihren Mitarbeitern über die Funktion „Service Notes“ zu kommunizieren, die sicherstellt, dass sie über alle zu befolgenden Regeln informiert sind, damit sie unter optimalen Bedingungen arbeiten.

 

Während der Wiedereröffnung steht TheFork an Ihrer Seite, um ein optimiertes Management Ihres Restaurants zu gewährleisten.

Da wir uns der Herausforderungen bewusst sind, die der Kampf gegen Covid-19 mit sich bringt, möchten wir in diesen schwierigen Zeiten unsere Unterstützung garantieren, und zwar durch unsere Teilnahme an karitativen Initiativen, unserem Rat, aber auch durch alle oben aufgeführten Tools.

Wir werden sicherzustellen, dass die Wiedereröffnung von Restaurants unter idealen Bedingungen erfolgt und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung, wenn Sie Optimierungs-Vorschläge zur Erreichung dieses Ziels haben. 

 

Wenn Sie bereits Kunde sind, können Sie diese Funktionen jetzt einrichten.

Sie sind noch kein TheFork Restaurantpartner? Nutzen Sie alle Vorteile bei Ihrer Wiedereröffnung, indem Sie sich hier registrieren

 

Entdecken Sie TheFork Manager

Verbessern Sie Ihre Online-Sichtbarkeit

Erhöhen Sie Ihre Tischbelegungsrate

Vermeiden Sie No-Shows

Verlassen Sie sich auf den Branchenexperten