Steigern Sie Ihren Restaurantumsatz durch Frühstück

21 Februar 2020
Croissants, Tasse Kaffee, Früchte, Frühstücksrestaurant

Das Frühstück gehört zu den Mahlzeiten, die Kunden am häufigsten außer Haus einnehmen. Es kann also eine gute Geschäftsmöglichkeit und ein Mittel zur Steigerung des Restaurantumsatzes sein. Tatsächlich wächst diese Gewohnheit, morgens gut zu essen, gemeinsam mit dem wachsenden Trend der gesunden Ernährung, da das Frühstück in der Regel aus gesunden Lebensmitteln besteht, die sich perfekt mit einer ausgewogenen Ernährung kombinieren lassen. 

Gibt es in Ihrem Restaurant Frühstück? Hier sind einige Ideen, um diesen Service erfolgreich zu implementieren und sicherzustellen, dass Sie einen stetigen Strom von Kunden haben... und das schon ab morgens. 

Ehepaar beim Frühstück in einem Restaurant - Umsatz steigern

Vorteile des Frühstücksservice

Macht Kunden loyal:

Das Frühstück ist eine Routinemahlzeit. Eine großartige Dienstleistung zur Kundenbindung und, damit einhergehend, zur Steigerung der Rentabilität. Es ist wichtig, sich an die Vorlieben Ihrer Kunden zu erinnern und sicherzustellen, dass Sie ihnen genau das servieren, was sie mögen. Sie könnten ihnen sogar von den Zutaten erzählen, die Sie zum Testen neuer Rezepte ausprobieren, und sie so auf den Geschmack bringen! 

Gute Gewinnspannen:

Es ist eine der profitabelsten Dienstleistungen, da sie viele Kunden anzieht; die verwendeten Produkte sind darüber hinaus preiswerter als andere, aufwändigere Gerichte auf der Speisekarte. Darüber hinaus ist diese Mahlzeit für die Mehrheit der Kunden praktisch unverzichtbar, was sie im Gegensatz zu anderen Dienstleistungen, die eher entbehrlich sind, zu einer ständig wachsenden Geschäftsgelegenheit macht. 

Die Schlüssel zum Erfolg

 

Bieten Sie eine große Auswahl an

Kaffees, Tees und Kräutertees: Etwas, das immer wieder Kunden zum Frühstück anlockt, sind Tee und Kaffee. Investitionen in qualitativ hochwertige Produkte, einschließlich umweltfreundlicher Optionen, sind also eine gute Strategie. Scheuen Sie sich außerdem nicht, so richtig etwas aufzufahren – sowohl in der Präsentation als auch in der Vielfalt. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter in der Herstellung von Lattes mit Figuren und Formen und in der Zubereitung anderer köstlicher Optionen wie Chai Latte, Matcha Latte oder Golden Milk Kurkuma Latte, die derzeit sehr beliebt sind. 

Natürliche Fruchtsäfte: Ein frisch gepresster Orangensaft ist für viele Gäste ein essenzieller Bestandteil des Frühstücks – für Locals wie für Touristen. Und das Anbieten anderer natürlicher Fruchtsäfte, allein oder in Kombination, bringt Ihnen zusätzliche Punkte ein. Zum Beispiel wird ein „Smoothie des Tages“ das Interesse Ihrer Kunden wecken, da sie jeden Tag etwas anderes probieren können, und grüne Säfte, die Gemüse enthalten, sind voller Vitamine und ziehen gesundheitsbewusste Kunden an.

Cocktails: Wenn Ihr Frühstücksangebot bis zum Mittag geht, können Sie alkoholische oder alkoholfreie Cocktails für jene Kunden anbieten, die sich mittags etwas Besonderes wünschen, oder auch für Berufstätige, die sich in Ihrem Restaurant informell treffen möchten, während sie eine köstliche Mimosa oder einen Mocktail mit Früchten der Saison genießen.  

Trendige Kundenwünsche: Damit der Frühstücksservice gut funktioniert, müssen sie Trendgerichte in Ihr Angebot integrieren. Açai-Schalen mit Joghurt und Waldfrüchten oder Avocado auf Toast sind heute sehr populäre Frühstücksgerichte. Hummus und Aufstrichplatten stehen ebenfalls ganz oben auf der Liste. Stellen Sie sicher, dass Sie Omelettes auf Ihrer Karte haben – auch mit Gemüse wie Spinat, Spargel oder Nüssen. 

Und mit den Klassikern liegen Sie niemals falsch: Muffins und Croissants mit Butter und Marmelade. Crêpes und Pfannkuchen mit verschiedenen Toppings, Eier Benedict, Bagels, Baguette-Sandwiches oder andere Sandwiches, ein englisches Frühstück mit Rührei, Bacon und Würstchen und Müsli. 

Kuchen und Desserts: Neben Kaffee gibt es noch etwas anderes, das Gäste zum Frühstück anlockt, nämlich Gebäck. Kunden essen diese Art von Lebensmitteln morgens sehr gerne, weil sie anregend sind und weil Menschen sich früh am Morgen weniger für ihre Gesundheit interessieren. Sie müssen also zeigen, was Sie können! Es wäre ideal, einen Konditor für Ihre Morgengerichte einzustellen, damit Sie hausgemachte, köstliche und innovative Kreationen anbieten können. Das Angebot eines Tagesgebäcks ist ein sicherer Weg, um Kunden an sich zu binden. 

Gesunde Gerichte: Zum Schluss sollten Sie sicherstellen, dass Sie gesunde Versionen all Ihrer Variationen anbieten. Insbesondere natürliche Süßstoffe wie Reissirup, Agave, brauner Zucker, Milchalternativen und glutenfreie Produkte. 

Glutenfreie Produkte sind unerlässlich, da Frühstück in der Regel Brot, Gebäck und andere glutenhaltige Produkte beinhaltet. Daher ziehen Sie durch ein breites Angebot glutenfreier Produkte mehr Kunden an. Wenn Sie sicherstellen, dass verschiedene Produkte in der Küche nicht kreuzkontaminiert werden, können sich betroffene Kunden beim Frühstück in Ihrem Restaurant wohl fühlen.

Mutter und Tochter trinken Kaffee in einem Restaurant - Mädchen isst Dessert - Frühstück zur Steigerung des Umsatzes

 

Schnelligkeit

Zwei Dinge, die die Kunden schätzen werden, sind die frühe Öffnung des Lokals und ein stets zügiger Service, so dass sie ihr Frühstück innerhalb des Zeitfensters, das sie dafür vorgesehen haben, einnehmen können, bevor sie ihren Tag beginnen. Obwohl es selbstverständlich erscheint, finden es einige Betriebe schwierig, diese Routine aufrechtzuerhalten, da es bedeutet, früh aufzustehen und sehr früh mit dem Frühstück zu beginnen - aber schon eine Verzögerung von nur fünf Minuten kann zum Verlust eines Kunden führen. 

Eine warme und angenehme Atmosphäre

Ein weiterer Faktor, den Kunden lieben, ist es, sich wie zuhause zu fühlen. Da das Frühstück eine so persönliche und intime Mahlzeit ist, schaffen Sie einen gemütlichen Rahmen – mit köstlichen Gerüchen (frisch gebackenes Brot, frisches Rührei, Zimt, Gewürze), frischen Blumen, hellem, natürlichem Licht und gemütlichen Räumen mit Sofas oder kuscheligen Möbeln - damit Ihre Kunden vor dem Start in den Tag ein leckeres Frühstück genießen können.  

Wenn Sie all diese Strategien anwenden, wird Ihr Restaurant eine hohe Auslastung haben, so dass Sie die Vorteile der TheFork-Plattform brauchen werden, um sicherzustellen, dass dieser Service reibungslos läuft und ein Erfolg wird.  

  • Registrieren Sie zunächst Ihr Unternehmen auf unserer Plattform.

  • Erstellen Sie ein beeindruckendes Profil und fügen Sie Ihr Frühstücksangebot hinzu.

  • Verwalten Sie Ihre Reservierungsverfügbarkeit für diesen Service täglich.

  • Gestalten Sie Ihren Sitzplan und verwalten Sie ihn in Echtzeit.

  • Erhalten Sie kontinuierliches Feedback von Ihren Kunden. 

Wollen wir anfangen? Klicken Sie hier. 

Entdecken Sie TheFork Manager

Verbessern Sie Online-Sichtbarkeit

Erhöhen Sie Ihre Tischbelegungsrate

Vermeiden Sie No-Shows

Verlassen Sie sich auf den Branchenexperten